Posts Tagged ‘Stars’

  • Vintage-Second-Hand ist absolut angesagt

    Date: 2011.01.20 | Category: Trends | Response: 0
    By Nina

    cc by wikimedia/ Machinenjunge

    cc by wikimedia/ Machinenjunge

    Second-Hand-Mode war gestern! Auch der Vintage-Trend der Stars ist langsam nichts besonderes mehr. Mutige Fashionistas gehen nun eine Stufe weiter und tragen Vintage-Second-Hand, also Second-Hand-Klamotten, die absolut derbe vintage sind. Je oller, desto doller. So sagt man doch, wenn man cool ist, oder?

    Jedenfalls mixen wir in der Modesaison 2011 absolut überteuerte Designer-Teile jetzt nicht mehr nur mit Kleidungsstücken von diesen niedlichen und wahnsinnig romantischen Flohmärkten, sondern holen uns die In-Fashion direkt aus dem Kleidercontainer.

    Warum sollen Arme und Hilfebedürftige noch Trends bekommen? Sie sollen froh sein, dass sie etwas zum Anziehen haben. Sie können ja ab jetzt gerne auf die Flohmärkte gehen. Wir Fashion-Victims tragen ab jetzt nur noch den Penner-Look, aber bitte kombiniert mit Gucci, Burberry und Co. Wir wollen ja nicht assi aussehen… Und wenn die zerlumpten Fetzen dann noch im Retro-Style sind, am besten original und ungewaschen aus den 50er Jahren, dann ist man absolut up to date.

    Also, Vintage-Second-Hand, das sollte man sich merken!

  • Fashion-Hype um Kate Middleton

    Date: 2011.01.06 | Category: Zu wahr um blöd zu sein | Response: 2
    By Nina

    cc by wikimedia/ Nick Warner

    cc by wikimedia/ Nick Warner

    Ach, was sind wir alle nur entzückt, dass ein Adeliger aus einer nur mehr aus Repräsentations-Zwecken existenten Monarchie heiratet! Ja, es wird die Traumhochzeit des Jahres und alle freuen sich ja so mit Prinz William und Kate Middleton. Und wie sich alle freuen, alle sind ganz aus dem Häuschen! Wahnsinn!

    Diese Kate Middleton ist aber auch eine Hübsche. Sie sieht zwar überhaupt nicht aus wie Lady Di, hat mehr Geschmack und wohl auch mehr im Kopf, aber wird natürlich ab jetzt permanent mit ihr verglichen. Hinkende Medien-Vergleiche sind doch etwas Schönes, genauso etwas Schönes wie royale Hochzeiten im 21. Jahrhundert!

    Kate ist logischerweise ab jetzt auch eine absolute Fashion-Ikone. Klar, worauf soll man sich bei einer Frau auch sonst konzentrieren. Etwa auf ihren Intellekt oder das was sie zu sagen hat? Ich bitte Sie, am Ende will die noch bei den totaal wichtigen adligen Entscheidungen mit reden und das geht doch wohl nicht, zumindest nicht für Medien, zumal sie ja eine, uuuhhh, Bügerliche ist.

    Also taugt sie nur zur Fashion-Ikone und vielleicht kann man sie nach der Hochzeit noch zur Charity-Ikone brauchen, ganz wie Lady Di, wir romantisch und modisch noch dazu!

  • Jumpsuit – Der Strampelanzug für Erwachsene

    Date: 2010.12.02 | Category: Trends | Response: 0
    By Nina

    cc by wikimedia/ Jake

    cc by wikimedia/ Jake

    Wir sind alle so jung und wollen immer jünger sein. Einigen von uns kann es offenbar gar nicht jung genug sein und so hat die Modeindustrie einen Anzug für sich entdeckt, der einen garantiert so jung aussehen lässt wie es nur geht.

    Ja, liebe Freunde, der Jumpsuit ist wieder in, der Strampelanzug für Erwachsene. Wer sagt, dass die Jugend das Schönheitsideal ist, ab jetzt wollen wir alle aussehen wie Babies! Nun ja, wenn wir Stars mit den Namen Lady Gaga oder P. Diddy anbeten, sind wir sprachlich eh diesem Alter schon sehr nahe und auch deren Texte bewegen sich im Bereich der Kinderlieder.

    Bisher mussten sich nur Fallschirmspringer, Handwerker oder Ähnliche ungewollt in diese großen Strampler zwängen, ab jetzt tun dies Fashion Victims mal wieder freiwillig und gehen nach dem altbekannten Prinzip: Egal, ob es mir steht, Hauptsache, ich bin in. Ja, und wie wir das sind, so in, inner geht es ja kaum und soooo juuuuung!!!!

  • Fashion-Trend: Turban

    Date: 2010.11.23 | Category: Zu wahr um blöd zu sein | Response: 1
    By Nina

    Ach ja, wir lieben die Modewelt! Während die halbe westliche Welt in Terror- und Islamangst versinkt, sinnlose Debatten über Integration fabriziert usw., mischt die Modeindustrie dabei mit und liefert ihren Beitrag in Sachen Oberflächlichkeiten: Ja, liebe Freunde, Haremshosen und Turbane wurden tatsächlich zum Trend erklärt.

    Eine absolute Geste der Versöhnung: Während wir alle so dolle Angst vor dem Islam haben, ziehen wir einige ihrer traditionellen Gewänder zu dekolletierten Oberteilen an und hängen uns Kreuzketten um den Hals.

    Wir wäre es im Gegenzug, wenn junge muslimische Frauen Kopftuch zum Dirndl tragen? Eigentlich ist diese modische Verschmelzung an sich mehr als schön, nur leider wirkt es mehr als lächerlich, wenn gleichzeitig muslimische Männer mit langen Bärten in der U-Bahn kritisch beäugt werden und das dann von sogenannten Fashionistas in Haremshose und Turban.

    Wir feiern Mottopartys zum Thema 1001 Nacht und hüpfen gleichzeitig durch den Irak und Afghanistan. Wir tragen orientalischen Schmuck und besuchen Moscheen im Urlaub als Attraktion, aber wollen sie bloß nicht in der Nachbarschaft haben. Naja, Hauptsache Carrie Bradshaw trägt in Sex and the City einen Turban während sie einen Ausritt aus ihrem Luxusdomizil in Abu Dhabi macht…

  • GucciGucciGu – Weshalb Jennifer Lopez ihre Kinder für Gucci vermarktet

    Date: 2010.10.26 | Category: Zu wahr um blöd zu sein | Response: 0
    By Nina

    Ach ja, diese Stars sind so vorbildliche Eltern! Wie die mit ihren Kindern umgehen. Haben etliche Nannys, sind kaum zuhause, aber sind so gute Eltern! Aktuell kann man wieder Jennifer Lopez beim Gute-Mama-Sein zusehen.

    Da hält sie noch lange Tiraden vor diversen Kameras wie sehr sie die Privatsphäre ihrer Kinder schützen will, aber für Gucci macht man natürlich eine Ausnahme, denn ein Teil der Einnahmen geht natürlich an einen guten Zweck! Klar, da kann man seine Kinder auch schon mal arbeiten lassen und sie zusammen mit Mama gegen eine horrende Gage für die neue Kinderkollektion von Gucci werben lassen. Die Babyfotos hat man ja eh schon meistbietend verkauft, genauso wie die Hochzeitsbilder… Da kann man doch seine Kinder schon mal zum Produkt machen!

    Sowieso sollten wir unseren Kindern viel früher den Ernst des Lebens beibringen. Schön kann man das auch bei den Kindern von Will Smith sehen: Wenn man gerade keine Lust auf seine eigene Karriere hat, dann lässt man eben seine Kinder für sich arbeiten und drängt die in eines der härtesten Geschäfte auf der Welt und das am besten noch bevor sie zehn Jahre alt sind. Nicht, dass sie irgendwann einen eigenen Kopf im Teenager-Alter entwickeln. Stattdessen reisen sie von einem Promo-Termin zum nächsten. Kind sein? Das können sie doch machen, wenn sie Erwachsen sind, so wie Michael Jackson!

    Wir sind schon jetzt gespannt, was da für Existenzen später bei rauskommen!

  • Lady Gaga trug Fleischkleid von Meatabolic bei den VMAs

    Date: 2010.09.14 | Category: Trends | Response: 0
    By Nina

    Hier könnt ihr mal sehen, wie weit unsere Kreise schon reichen… Das Label Meatabolic haben wir vor gut einem halben Jahr auf dieser Seite hier entdeckt und als echten Geheimtipp gepusht. Nun zeigte sich Lady Gaga bei den MTV Video Music Awards in einem Stück aus der neuesten Kollektion.

    Wir schließen daraus, dass die Gaga unseren Blog liest und sich ihre Inspiration von uns holt. Anders können wir uns ihr Kleid bei dem VMAs nicht erklären. Das beweist wieder einmal, dass Lady Gaga sich nur zu gerne bei anderen bedient.

    Sie hätte uns ruhig bei ihrer Dankesrede oder bei ihren zahlreichen Auftritten danach erwähnen können! Jaja, irgendwann trifft halt jeden Arroganz und Größenwahn in dieser Branche… Tztztz.

  • Ich bin ein Star und kollektioniere so gerne

    Date: 2010.08.24 | Category: Kollektionen | Response: 0
    By Nina

    Ach ja, ihr habt bisher gedacht, Namen sind Schall und Rauch? Irrtum, Namen machen Leute und Kleider tun dies bekanntlich auch. Daher liegt für so manchen Star wohl der Zusammenhang nahe, eigene Kleidung zu entwerfen, Entschuldigung, zu „entwerfen“. Ja, schnell mal ist ein Name auf ein total modernes Kleidungsstück geklebt, dann hält man dafür noch sein Gesicht brav in die Kamera und setzt vielleicht noch auf das Etikett sein Autogramm und fertig ist der Verkaufsschlager.

    Gibt es momentan einen Star, der in den Klatschspalten präsent ist oder es gerne wäre, der keine eigene Kollektion hat. Ja, Stars kollektionieren wirklich gerne und das ist natürlich besonders schön, wenn man dafür keinen Finger rühren muss, aber am Ende das komplette Lob dafür einstreicht. ICH lege besonders viel Wert auf Liebe zum Detail. Das waren alles MEINE Ideen.

    Ach ja, Namensrechte lassen sich halt allzu gut verkaufen. Das gilt eigentlich für alle Marken: Braucht jemand einen Föhn von Ferrari? Oder wie wäre es mit einer Übernachtung im Armani-Hotel oder mit einer Dior-Kontaktlinse? Wir werden erstickt in minderwertigen Produkten, für die jemand mit einem Namen seinen selbigen hergegeben hat. Bekommt ihr noch Luft?

  • Modebewusste, heute: Konstantin aus Kopenhagen

    Date: 2010.06.01 | Category: Trends | Response: 0
    By draingirl

    (Gastbeitrag von draingirl) In regelmäßigen Abständen werden hier besonders modebewusste Menschen aus der ganz normalen Bevölkerung vorgestellt. Heute wird das sein:
    Konstantin, 23, Kopenhagen, Dänemark

    Hallo Konstantin
    Hallo.

    Dir sieht man sofort an, dass du sehr modebewusst bist
    Ach ja? Also eigentlich hab ich grad einfach nicht mehr Kleidung, da ich seit 10 Jahren auf der Straße wohne und einfach immer alles übereindander anziehe, um mich warmzuhalten. Ausserdem kann ich es mir nicht leisten, ständig Kleidung zu kaufen oder dann regelmäßig zu waschen.

    Das ist ja hochinteressant. Wo hast du denn deine Stiefel her?
    Die hab ich mal in einer Mülltonne gefunden.

    Du bevorzugst also Second Hand
    Zwangsläufig.

    Man könnte dich auch als Urban Vagabond bezeichnen. Der Stil ist ja zur Zeit totschick. Sogar Stars nächtigen auf der Straße, um den Stil authentischer rüberzubringen
    Hast Du mal n bißchen Geld für mich für was zu Essen und Kippen?

    Diese Aussergewöhnliche Schichtung und spezielle Zusammenstellung der Kleidung macht dir so schnell keiner nach. Gibt es Menschen, die neidisch auf dein gutes Aussehen sind?
    Der da drüben will mir grad meinen Pennplatz stehlen. Dauerts noch lang?

    Wir möchten dir gerne beim authentischen Sterben zusehen, deswegen haben wir Arsen in dein Bier gemischt.
    röchel

    Das war Konstantin, der den Urban Vagabond mit Haut und Haaren gelebt hat. Gucci wird eine Kampagne herausbringen mit eindrucksvollen und äußerst gefühlvollen Bildern von Konstantins Leiche. Er ist also nicht umsonst erfroren.

  • Der Babybauch ist ein super Accessoire!

    Date: 2010.05.21 | Category: Accessoires, Trends | Response: 2
    By Nina

    Achtung, liebe Mädels und Frauen, jetzt kommt ein super toller neuer Trend aus Hollywood. Hebt eure Röcke, schmeißt eure Pillen weg und seid einfach mal ganz Frau, denn der Babybauch ist DAS neue Trendaccessoire. Auf etlichen Hochglanzmagazinen sieht man die Stars mit einem ganz exklusiven Exemplar posieren und auch auf den Straßen sticht einem dieser Trend immer mehr ins Auge.

    Und das Schöne ist, Mädels, zunächst kostet euch dieses stylishe Accessoire nichts, ja ihr spart euch sogar die Kosten für die Pille, denn um an einen zu kommen, müsst ihr euch lediglich schwängern lassen. Nehmt euch am besten einen reichen Kerl, dann kosten euch die Folgeerscheinungen auch nichts. Aber was ist schon das Danach, wenn man aktuell so schön im Trend liegen kann?

    Experten warnen zwar schon wieder vor den Folgen dieses neuen Hypes, denn ein Babybauch kann wirklich zu einem chronischen Vorhandensein von kleinen Anhängseln führen, die man dann sein Leben lang nicht los wird. Lästig! Aber was tut man eben nicht alles um up to date zu sein? Wir vertrauen einfach auf die Wissenschaft, dass sie die nervigen Folgeerscheinungen und Nebenwirkungen schnell beseitigen kann, denn die Arschgeweihe kann man sich ja inzwischen auch wieder weglasern lassen…

    Macht es also den Stars nach und tragt das Trendaccessoires dieses Sommers, den Babybauch, setzt ihn mit wunderschönen Klamottenkombinationen in Szene oder verziert ihn mit Strasssteinchen oder Schleifchen. Ganz wichtig ist auch, lasst euch einmal damit nackt fotografieren, denn das ist ein absolutes Must-Do. Eurer Fantasie beim individuellen Design sind keine Grenzen gesetzt!