Archive for September, 2011

  • Modetrend: Wohnaccessoires zu Kleidungsstücken machen

    Date: 2011.09.20 | Category: Trends | Response: 0
    By Nina

    cc by Flickr/ Max Braun

    cc by Flickr/ Max Braun

    In den letzten Jahren hat sich im Modebiz ein Trend breit gemacht, der so zwar überall zu sehen war, aber nur wenig konkret thematisiert wurde. Immer mehr Designer orientieren sich bei ihren Kollektionen an Gegenständen aus der Inneneinrichtung und machen aus Wohnaccessoires Kleidungsstücke.

    Da werden die alten Seidenvorhänge mit zartem Blümchenmuster einfach zu Kleidern umfunktioniert und aus Omas alter Tischdecke mit bunten Flicken werden die Wintermäntel der Saison. Tapeten sehen aus wie Blusen oder umgekehrt und das langsam vor sich hin welkende Gesteck vom Vortag kann man noch wunderbar ins Haar stecken.

    Das nennen wir doch mal Upcycling! Schade, dass die Designer dies immer noch nicht offen zugeben. Natürlich will sich kein Meister die Blöße geben, jedoch waren die wahren Modeschöpfer doch auch immer Dekorateure. Also, liebe Designer, steht einfach dazu, dass ihr eure Ideen von Tapeten, Decken, Kissen und Sofabezügen aus dem 18 bis 20. Jahrhundert habt!

  • Modetrend Winter 2011: Der Hirten-Style

    Date: 2011.09.14 | Category: Trends | Response: 0
    By Nina

    cc by Flickr/ tiegeltuf

    cc by Flickr/ tiegeltuf

    Määäähhh, schallt es uns in diesem Winter aus dem modischen Blätterwelt der Medien entgegen. Wer jetzt nach einem kleinen Lämmchen sucht, sollte entweder an sich herunterschauen oder einen geneigten Blick in den Spiegel werfen, denn die Designer haben in diesem Winter der Hirten-Look für erstrebenswert erklärt.

    Wenn wir schon die Almen und die Bergwelten immer weiter zerstören, dann müssen wir gewisse Traditionen wenigstens in den Städten noch irgendwie lebendig halten. So werden coole Wedges mit Almöhi-Fellschuhen kombiniert und bekommen dadurch eine neue urbane Lässigkeit. Oder Ledergürtel und Westen werden von dem unter Naturschutz stehenden Enzian verziert. Wobei man sich da natürlich nicht sicher sein kann, ob wir das waren, die den Enzian bedroht haben oder Heino.

    Der Heino-Style könnte doch bei 14-Jährigen bald in werden… Nun gut, jetzt kleiden wir uns alle erst einmal im Hirten-Style, outen uns als die wahren Schafe der Medienwelt, denken, dass ProSieben mit der Reality-Show „Die Alm“ gewisse Traditionen am Leben erhält und lernen zudem noch Jodeln. Dann haben wir etwas Eigenes… Holleradidudeldö!