Archive for Februar, 2011

  • Orange ist die Trendfarbe 2011

    Date: 2011.02.24 | Category: Trends | Response: 0
    By Nina

    cc by flickr/ CBS_FAN

    cc by flickr/ CBS_FAN

    Ja, ihr habt richtig gelesen. Die großen und übergroßen Modemacher haben in diesem Jahr wirklich diese Farbe zum Trend erklärt. Klar, warum nicht ab und an mal leuchten wie eine kaputte Glühbirne?! In diesem Sommer sind Neon-Farben sowieso ein Trend. Wenn wir schon überall Reklame in schrillen Neon-Tönen um uns rum haben, können wir uns gleich der werbenden Übermacht anpassen.

    Naja, viele von uns spielen ja eh schon Litfaßsäule für die großen Labels. Gucci, Prada, H&M, Kik. Leuchten wir also im Sommer 2011 um die Wette. Orange ist zudem eine Farbe, die sich waaaaahnsinnig gut kombinieren lässt.

    Freuen können sich bei diesem Trend vor allem Müllmänner und die lieben Herren des Straßenbaus. Glückwunsch, ihr seid in diesem Jahr offiziell in! Und da ja auch der ach so männliche Mann zurückkommt, könnt ihr auch so bleiben wie ihr seid. Also, orangene Hose an, weißes Feinripphemd und Bierflasche auf der Plauze abgestellt. Also, ihr Fashion-Victims, nichts wie ran an die orangene Sicherheitsweste!Yeah, that’s Fashion! Aber wenn Prada und Armani das befehlen, was soll man machen?

  • Der arabische Look hält Einzug in die Männermode

    Date: 2011.02.17 | Category: Zu wahr um blöd zu sein | Response: 2
    By Nina

    cc by arte&fotografia

    cc by arte&fotografia

    Bravo, na, da haben sich die Modemacher mal wieder etwas einfallen lassen! Es scheint so als würden sie einfach alle Hypes, egal in welcher Form, einfach aufsaugen um sie in ihre kleine dekadente Welt einzubauen. Kann man die Welt auch noch anders als modisch sehen?

    Jedenfalls haben die Männermagazine modischer Natur 😉 nun den arabischen Look zum Trend erklärt. Ach, einfach toll, dieser Look von Demonstranten. Offenbar begreifen wir die Welt wirklich nur noch über Äußerlichkeiten… Denn während die arabische Welt auf den Straßen ist und für ihre Freiheit kämpft, haben wir nichts Besseres zu tun als auf ihren Style zu achten und ihn zu übernehmen.

    Gleichzeitig rattert dabei die Marketing-Maschine und so manch ein Designer springt auf den Zug auf. Wie der Designer Kenneth Cole, der einfach über Twitter erklärte, dass der Aufstand in Ägypten wohl daran läge, dass seine Frühjahrskollektion erscheint. Bravo!

    Gleichzeitig erklären die Magazine aber auch den Military Look zum Trend und so können die Männer sich zu gespaltenen Persönlichkeiten machen und sich von einem Tag auf den anderen selbst bekämpfen. Heute schlüpfe ich in die Rolle der arabischen Welt und morgen marschiere ich in mich selbst als Soldat ein… Jaja, Mode als Spiegel der Gesellschaft, nur was der Spiegel von unserer Gesellschaft zeigt, ist nicht wirklich sehenswert…

  • Loungewear – Wo ist mein Schlafanzug hin?

    Date: 2011.02.10 | Category: Zu wahr um blöd zu sein | Response: 1
    By Nina

    cc by flickr/ Scootie

    cc by flickr/ Scootie

    Ach ja, die Welt der Mode und vor allem ihre Begriffe sind schon eine Klasse für sich. Vor allem die Marketing-Abteilungen leisten immer wieder ganze Arbeit und schaffen es so einfallslose Kopien von gängigen Kleidungsstücken oder wieder aufgegriffene Looks als absolute Innovation und mehr als trendy zu verkaufen.

    So wird aus dem biederen Hausfrauen-Look der Nachkriegszeit schnell mal der stylishe 50s-Look mit grafischen Mustern und Flower-Prints. Jo, und schon sieht man die Fashion-Gläubigen rennen…

    Mein neuer Lieblingshit in dieser Kategorie ist die sogenannte Loungewear. Klingt hip und lässig und cool, oder? Ja, das ist es natürlich auch, wenn man einfach den guten alten Schlafanzug, den Hausanzug oder die Nachtwäsche besser verkaufen möchte.

    Jetzt trägt man also nicht mehr eine alte abgetragene Schlabberhose und dazu ein nicht unbedingt passendes Wohlfühl-Top. Nein, man trägt ein Mix-to-Match-Programm aus Pantys, Hoodies oder Shirts mit Glanzeffekten. Die Designer haben sich dabei natürlich gaaanz kreativ von Yoga-Kleidung, Achtung, inspirieren lassen.

    Loungewear ist also Wellness-Fashion geprägt von leger-urbanen Looks. Jaha, und natürlich gehören zu einem Schlabberoutfit ab jetzt auch Trendfarben, Trendmuster und Trendschnitte. Hauptsache wir kaufen ab jetzt mehr Schlafanzüge, äh, sorry, Loungewear…

  • Vintage: Abgetragene Kleidung deiner Geschwister

    Date: 2011.02.03 | Category: Trends | Response: 1
    By Nina

    cc by wikimedia/ Gabriel Moginot

    cc by wikimedia/ Gabriel Moginot

    Du hast das Pech und bist das jüngste einer ganzen Reihe von Geschwistern? Deine älteste Schwester hat vor 20 Jahren schon Klamotten getragen, die dir jetzt passen? Deine Eltern sehen nicht ein, warum du genau diese Kleidung jetzt nicht auch tragen sollst?

    Dann mach dir nichts draus, denn Vintage ist jetzt Trend. Ja, alte Klamotten anziehen, die andere schon lange abgelegt haben und damit vielleicht eine Zeit heraufbeschwören, die womöglich viel besser war, aber eben schon lange vorbei ist.

    Alle kleinen Geschwister dieser Welt, ihr seid nun also voll im Trend, wenn ihr die abgetragenen Klamotten eurer lieben Verwandten tragt. Steht dazu, das ist Vintage, eindeutig Vintage. Ob es nun gemäß des aktuellen Stils eine fremde Oma in den 50er Jahren getragen hat und ihr das Teil am Flohmarkt kauft oder eure älteren Geschwister damit ihre ersten Erfahrungen gesammelt haben, ist egal, es ist einfach Vintage. Vintage ist überall, es verfolgt uns, Kleidung in denen Menschen wichtige Erfahrungen gemacht haben, Kleidung, die lebt, sie ist überall und irgendwann wird sie kommen um uns zu holen, ihr werdet schon sehen. Vintage, Vintage, Vintage…