• Der arabische Look hält Einzug in die Männermode

    Date: 2011.02.17 | Category: Zu wahr um blöd zu sein | Tags: ,,
    By Nina

    cc by arte&fotografia

    cc by arte&fotografia

    Bravo, na, da haben sich die Modemacher mal wieder etwas einfallen lassen! Es scheint so als würden sie einfach alle Hypes, egal in welcher Form, einfach aufsaugen um sie in ihre kleine dekadente Welt einzubauen. Kann man die Welt auch noch anders als modisch sehen?

    Jedenfalls haben die Männermagazine modischer Natur 😉 nun den arabischen Look zum Trend erklärt. Ach, einfach toll, dieser Look von Demonstranten. Offenbar begreifen wir die Welt wirklich nur noch über Äußerlichkeiten… Denn während die arabische Welt auf den Straßen ist und für ihre Freiheit kämpft, haben wir nichts Besseres zu tun als auf ihren Style zu achten und ihn zu übernehmen.

    Gleichzeitig rattert dabei die Marketing-Maschine und so manch ein Designer springt auf den Zug auf. Wie der Designer Kenneth Cole, der einfach über Twitter erklärte, dass der Aufstand in Ägypten wohl daran läge, dass seine Frühjahrskollektion erscheint. Bravo!

    Gleichzeitig erklären die Magazine aber auch den Military Look zum Trend und so können die Männer sich zu gespaltenen Persönlichkeiten machen und sich von einem Tag auf den anderen selbst bekämpfen. Heute schlüpfe ich in die Rolle der arabischen Welt und morgen marschiere ich in mich selbst als Soldat ein… Jaja, Mode als Spiegel der Gesellschaft, nur was der Spiegel von unserer Gesellschaft zeigt, ist nicht wirklich sehenswert…

    Be Sociable, Share!