• Ich bin ein exklusiver Designer für die Massen!

    Date: 2010.09.30 | Category: Kollektionen | Tags: ,,,
    By Nina

    Ach ja, in den letzten Tagen entdecken immer mehr große Designer, dass es auch noch Normalsterbliche außerhalb ihrer Luxuswelt gibt. Nachdem sie diese neue Spezies nun lange aus der Ferne untersucht hatten, wollten sie sie natürlich auch an ihrem Luxus teilhaben lassen und sie einkleiden.

    Nur irgendwie kauften die nichts. Da kam ihnen die Idee: Man sollte sich einmal erkundigen über welche Zahlungsmittel das Volk verfügt. Als sie sahen, dass wir armen modelosen Wesen uns ihre hohen Kreationen nicht leisten können, griffen sie zu ihren stylishen Zauberstäben und entwarfen Kollektionen für die Massen.

    Karl Lagerfeld gibt dies zum Beispiel auch direkt zu und verbindet die Wörter Masse und Prestige zu Masstige. Wir sind also die leblose Masse, die man nun mit lebendiger Mode füllen kann. Jean Paul Gaultier und andere machen dies jetzt nach.

    Interessant ist nur, dass sie sich gerade in Zeiten der Krise unser erbarmen, wo die Umsätze in der Modebranche nach und nach gesunken sind. Wie auch in der Politik sind wir offenbar auch jetzt gut genug, damit wir den Luxus weiterhin finanzieren. Aber natürlich machen die Designer dies nicht aus Geschäftssinn, sondern nur weil sie uns auch endlich mal was Gutes tun wollen…

    Be Sociable, Share!