• Das Lookbook von Zara für den Herbst: Schulmädchen treffen auf Uni-Streberinnen in Säcken

    Date: 2010.09.28 | Category: Trends | Tags: ,
    By Nina

    Oh Mann, jedes Mal, wenn man denkt, die Mode kann nicht mehr spießiger werden, setzen die Trendkreateure noch eins oben drauf. Den aktuellen Ober-Bieder-Look kann man momentan gut am Lookbook von Zara verfolgen.

    Der Schulmädchen, sorry, College-Look ist wieder voll da und das nicht zu knapp. Braver geht es kaum noch und dann meinen sie es mit superkurzen Röcken und Pants ein wenig aufwerten zu können. Die Mädels sehen aus als wären sie von ihrer rundlichen Mutter, die jeden Tag mit Schürze hinterm Herd steht, eingekleidet worden. Gestreifte Strickpullis treffen auf biedere Kleider und dazu natürlich obligatorischen Woll-Overknees. (hier zu bestaunen)

    Bei der Frauenmode sieht es ähnlich aus. Wozu hat man sich die modische Freiheit erkämpft, wenn jetzt wieder alle in den Stil der 50er und 60er Jahre zurückfallen? Und zwar in den spießigen Stil!Frauen wickeln sich anscheinend ab jetzt in Säcke, Kittelschürzen oder Kleider, die Churchill und seinen Zeitgenossen gefallen hätten. (dort zu sichten) Oh Mann! Oh Frau! Oh Gott!

    Be Sociable, Share!