• Ich bin ein Star und kollektioniere so gerne

    Date: 2010.08.24 | Category: Kollektionen | Tags: ,
    By Nina

    Ach ja, ihr habt bisher gedacht, Namen sind Schall und Rauch? Irrtum, Namen machen Leute und Kleider tun dies bekanntlich auch. Daher liegt für so manchen Star wohl der Zusammenhang nahe, eigene Kleidung zu entwerfen, Entschuldigung, zu „entwerfen“. Ja, schnell mal ist ein Name auf ein total modernes Kleidungsstück geklebt, dann hält man dafür noch sein Gesicht brav in die Kamera und setzt vielleicht noch auf das Etikett sein Autogramm und fertig ist der Verkaufsschlager.

    Gibt es momentan einen Star, der in den Klatschspalten präsent ist oder es gerne wäre, der keine eigene Kollektion hat. Ja, Stars kollektionieren wirklich gerne und das ist natürlich besonders schön, wenn man dafür keinen Finger rühren muss, aber am Ende das komplette Lob dafür einstreicht. ICH lege besonders viel Wert auf Liebe zum Detail. Das waren alles MEINE Ideen.

    Ach ja, Namensrechte lassen sich halt allzu gut verkaufen. Das gilt eigentlich für alle Marken: Braucht jemand einen Föhn von Ferrari? Oder wie wäre es mit einer Übernachtung im Armani-Hotel oder mit einer Dior-Kontaktlinse? Wir werden erstickt in minderwertigen Produkten, für die jemand mit einem Namen seinen selbigen hergegeben hat. Bekommt ihr noch Luft?

    Be Sociable, Share!