• Skandal bei der Schau von Meatabolic auf der Fashion Week

    Date: 2010.07.09 | Category: Fashion Shows | Tags:
    By Nina

    Die ganze, ja, auch wirklich die ganze Hauptstadt steht in diesen Tagen Kopf, denn die Styling-Experten von Mercedes-Benz haben mal wieder eine Modewoche gesponsort. Alles, was im Biz Rang und Namen hat, drängt sich bei diesen hitzigen, schwitzigen Temperaturen in den Front Rows der Fashion Show. Yeah!

    Schon am ersten Tag der Fashion Week kam es zu einem kleinen Skandal. Das Label „Meatabolic“ wollte seine neue fleischgewordene Kollektion präsentieren. Darunter ein paar schöne Stücke aus Hack, das galant gerade die Stellen am Körper verdeckte, wo noch Haut zu sehen war, Hüte aus Schweinemägen und natürlich das Highlight, das Brautkleid, ein Traum aus Aspik, Bordüren aus Kutteln und feinstem Beef Wellington.

    Nach ungefähr der Hälfte der Show kam es plötzlich zu einem Tumult im Publikum und die Kinder aus der Dritten Welt, die eigentlich zum Spülen und Servieren von Häppchen abkommandiert waren, stürmten die Bühne und stürzten sich auf das Fleisch der Kollektion. Die wunderschönen Modekreationen wurden also einfach von diesen Wilden ohne jeden Sinn für Stil verspeist.

    Manche behaupten, dass sich auch noch ein paar Models den mageren Kindern angeschlossen haben, aber das sind natürlich nur Gerüchte, denn keines der Models in Größe 30 ist krank und wir möchten an dieser Stelle noch einmal betonen, dass wir nur Models einstellen, die mindestens zwei Äpfel am Tag essen!

    Meatabolic kann diese PR nun natürlich nützen und hat unter den hungrigen Kindern gleich ein paar Nachwuchsmodels für ihre nächste Casting-Show gebucht, natürlich nur, wenn sie auch ihr jetziges Gewicht halten und nicht wieder die Kollektion essen…

    Be Sociable, Share!